Friedrich Laker – Statement

Pfarrer

Zu „Wenn Richten, … dann Aufrichten“ würde ich gerne ein Statement abgeben, da ich es für eine wichtige Aufgabe der Kirchen halte, dass sie erkennen, dass sie schuldig an ungezählten Menschen wurden, die sie im Namen einer höheren Macht und Moral gerichtet und mit Drohungen Angst gemacht haben. Die wichtigste Aufgabe der Kirchen heute ist es (nicht nur in der Seelsorge) die Menschen aufzurichten, dass sie ihren eigenen Weg (auch spirituellen Weg) finden und gehen können. Die Zeit, in der Kirchen meinten, sie könnten den Menschen vorschreiben, wo und was die Wahrheit für Ihr Leben ist, ist vorbei. Das lassen sich die Menschen – Gott sei Dank – in der übergroßen Mehrheit nicht mehr gefallen. Für eine Kirche der Freiheit, die Menschen Räume für ihre sozialen, kulturellen und religiösen Bedürfnisse bereit stellt, trete ich mit Leidenschaft ein!

Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.