Margit Langenberger – Statement

Wenn Richten, dann Aufrichten

Gehe nie ins Extrem, lehrte Buddha, bleibe immer in der Mitte.
Richte, indem du gerecht Recht sprichst und nicht schweigst
Urteile, um Schädliches von Fruchtbarem zu trennen
Urteile, um zu teilen, was nicht zusammen leben kann
Richte nur, wenn auch ein Erkenntnisgewinn entsteht


Richte auf, was hilflos zu Boden ging
richte auf und unterstütze, was nach Gerechtigkeit schreit
denke auch an dich, entferne dich, wenn dir alles zu viel wird
und suche dir ein aufrichtendes Klima.
Sei selber aufrichtig und genieße aufrichtig aufrichtende Menschen
Lerne zu unterscheiden, wann Richten und wann Aufrichten
in der Mitte gibt es einen stillen Augenblick, und dann weißt du
wenn Richten, dann Aufrichten

Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.