Teresa Fabra-Cadena – Statement

Richten, hat für mich primär etwas mit einrichten und aufrichten
zu tun. Einrichten um eine gesunde Funktion zu bekommen und zu erhalten. Aufrichten um präsent und repräsentativ zu sein.
Das sind Titel und Weg.
Glas ist zart und hart, durchsichtig und abgrenzend, kann verletzend
und formbar sein. Ist vielfältig einsetzbar und punktet durch
Harmonie und Ästhetik. Eine gelungene Vereinigung, gerade durch
seine Gegensätze.

Kunst, ist das Verbindungsstück.

Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.