Gedicht von Gisela M. Bartulec

Wollte die Welt ein Aufrichten

Ein Gedicht zu den Skulpturen “Wenn Richten, … dann Aufrichten”

Wollte die Welt ein Aufrichten,
würde sie es wählen.
Doch sie richtet gern,
will Menschen gerne quälen.

Sie fliegt gerne hoch,
dass man sie kaum noch sieht.
Manchmal fällt sie doch
und zwar ganz schön tief.

Dann schreit sie nach jemand,
der sie richtet auf,
doch es gibt nur Richter,
wie sie selbst halt auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.