Willkommen im Blog

Blog

Berichte, Neues und vieles mehr über die Skulptur

Gedichte

Gisela M. Bartulec

Vier Worte genügen „Wenn Richten, … dann Aufrichten“ … wenn wir unsere Kinder erziehen.  „Wenn Richten, … dann Aufrichten“ … wenn wir auf andere Ansichten

Weiterlesen
Statement

Jürgen Krall – Statement

„Wenn Richten, … dann Aufrichten“ ist eine sehr symbolträchtige Aussage. Ihre Genialität steckt in ihrer Vieldeutigkeit. Jeder Mensch kann daraus seine Essenz fürs Leben gewinnen. Skulptural gesehen, nicht in die Ecke legen, sondernselbstbewusst im Zentrum aufrichten. Wenn Kinder Fehler machen sollte man nicht über

Weiterlesen
Statement

Peter Zwey – Statement

Assoziationen zu Skulptur, der Gestalt aufgerichtet unterm Himmel. Ein Hinstürzen ist alles, natürlich, die Vergeblichkeit das Nein dagegen erhebt das Haupt, richtet sich auf. Nämlichwie Mut, wie die verpönte Tapferkeit auch. Am Verb aufrichten gefällt mir das daraus abgeleitete, viel beschworene aufrichtig, redlich sein. Gerade

Weiterlesen
Statement

Dr. Verena Dorn-Haag – Statement

Wenn Richten, … dann aufrichten – Ein (Straf-) Urteil über einen Menschen zu fällen ist nur legitim, wenn es auch dem Zweck dient, diesen wieder in die Gesellschaft zu integrieren, ihn von künftigen Straftaten abzuhalten. Der Staat muss die Ursachen der Strafbarkeit bekämpfen, Perspektiven aufzeigen, ein Wegweiser auf dem

Weiterlesen
Statement

Margit Langenberger – Statement

Wenn Richten, dann Aufrichten Gehe nie ins Extrem, lehrte Buddha, bleibe immer in der Mitte.Richte, indem du gerecht Recht sprichst und nicht schweigstUrteile, um Schädliches von Fruchtbarem zu trennenUrteile, um zu teilen, was nicht zusammen leben kannRichte nur, wenn auch ein Erkenntnisgewinn entsteht Richte auf, was hilflos zu Boden

Weiterlesen

Wenn Richten, … dann Aufrichten

Es freut uns, das Du hier bist

Kategorien

Die Skulptur

Meta

Im Shop

Skulptur im Shop